Aus der Komponistenwerkstatt in den Probesaal

Seminarnummer 0621

 

Datum:

Samstag, 27. Februar 2021

9:30 bis 17:00 Uhr

 

Ort:

LMS Gaspoltshofen (4673 Gaspoltshofen, Hauptstraße 18)

 

Referent:

Thomas Doss

 

Lehrorchester:

MV Altenhof

 

3 aktive TeilnehmerInnen – Anmeldung bitte an blaeserakademie@ooe-bv.at

Passive Teilnahme unbegrenzt möglich!

 

Seminarbeschreibung:

Thomas Doss arbeitet mit den aktiven TeilnehmerInnen  an seinen Werken

  1. Wings to fly (B)
  2. Friendshop Fantasy (C)
  3. Majestic River (D)

 

9:30 Uhr bis 12:30 Uhr Theorie - Partiturbesprechung - Dirigentischer Zugang - Übung

13:30 Uhr bis 17:00 Uhr Praxis - Thomas Doss probt mit dem Orchester und arbeitet mit den aktiven Dirigenten

 

Seminarbeitrag:

EUR 20,--

Der Kostenbeitrag ist vor Seminarbeginn auf das Konto des OÖ. Blasmusikverbandes bei der Raiffeisenbank Region Hausruck einzuzahlen. IBAN: AT98 3425 0082 0351 2100 BIC: RZ00 AT2L 250. Als Verwendungszweck bitte Name des Seminarteilnehmers und die Veranstaltungsnummer anführen.

 

Anmeldung:

<< zur Online-Anmeldung >>

 

Informationen zum Referenten - Thomas Doss:

Studien in Linz, Wien, Salzburg, Maastricht, Los Angeles: Dirigieren, Komposition, Instrumentation, Posaune

1988 Debut im Wiener Konzerthaus als Dirigent des Wiener Kammerorchesters

1991 Chefdirigent des Staatlichen Sinfonieorchester Quedlinburg

Dirigententätigkeit, Workshops, Clinics und Gastvorträge weltweit

Unterrichtstätigkeit für Dirigieren am Konservatorium Privatuniversität Wien, Conservatorio Claudio Monteverdi in Bolzano und bis heute am OÖ. Landesmusikschulwerk als Koordinator der EBO.

Seit 2001 Zusammenarbeit mit dem Verlag Dehaske/Hal Leonard MGB seit 2001

Genre der Kompositionen: Blasorchester, Sinfonieorchester, Oper, etc.

Seine Werke werden weltweit aufgeführt

Zahlreiche Preise und Auszeichnungen für seine Tätigkeit als Dirigent oder Komponist, sowie CD-Erscheinungen

www.thomas-doss.com, www.bandmusicshop.com