Das Geheimnis des Egerländersounds

Workshop und Konzert mit der Blaskapelle Ceska

Seminarnummer 1920

 

Datum:

Samstag, 5. Dezember 2020

9:00 bis 17:00 Uhr

 

Ort:

Workshop: LMS Ried, Frenzelsaal (4910 Ried im Innkreis, Konviktstraße 8)

Konzert: Loryhof Wippenham (4942 Wippenham, Ausserguggenberg 4)

 

Referent:

Franz Tröster - Soloflügelhornist Egerländer

 

Lehrorchester:

Blaskapelle Ceska

Im Seminarpreis ist der Konzerteintritt inkludiert!

 

Seminarbeschreibung

9:00 bis 12:00 Uhr: öffentliche Probe mit der Blaskapelle Ceska mit Theorie und Stilistik

14:00 bis 17:00 Uhr. aktives Musizieren mit den SeminarteilnehmerInnen

19:30 Uhr: Konzert mit der Blaskapelle Ceska und Franz Tröster im „Loryhof“ in Wippenham (4942 Wippenham, Ausserguggenberg 4)

Ernst Mosch gründete seine "Egerländer Musikanten" 1956 zusammen mit 13 Freunden. In den Folgejahren formte er die "Egerländer" zu einem Orchester, das seine Ideen und Vorstellungen von ausgefeilter, virtuos vorgetragener Blasmusik verwirklichte und setzte Maßstäbe. So entstand der unverwechselbare, swingende Sound, der auch nach 60 Jahren des Bestehens noch das Markenzeichen der "Egerländer Musikanten" geblieben ist.

Mit dem Referenten Franz Tröster (Soloflügelhornist der Egerländer Musikanten) werden uns diese Ideen und Vorstellungen näher gebracht.

Franz Tröster wird in diesem Workshop die Egerländer Stilistik näherbringen und aufzeigen, wie man diese Musik in unterschiedlich großen Besetzung erarbeiten und interpretieren kann.

Ein Muss, vor allem für alle Kapellmeister, aber auch alle böhmischen Blasmusikfans und Musikinteressierten.

 

Seminarbeitrag:

EUR 20,--

Der Kostenbeitrag ist vor Seminarbeginn auf das Konto des OÖ. Blasmusikverbandes bei der Raiffeisenbank Region Hausruck einzuzahlen. IBAN: AT98 3425 0082 0351 2100 BIC: RZ00 AT2L 250. Als Verwendungszweck bitte Name des Seminarteilnehmers und die Veranstaltungsnummer anführen.

 

Anmeldung:

<< zur Online-Anmeldung >>

 

Informationen zum Referenten - Franz Tröster:

10 Jahre 1. Flügelhornist bei Ernst Mosch und seinen Egerländer Musikanten

seit 1999 1. Flügelhornist im gleichen Orchester unter der Leitung von Ernst Hutter