Dirigentencoaching 2022

Fortbildung für aktive Kapellmeister*innen

 

Inhalt:

  • Schlagtechnik
  • Interpretation
  • Orchesterklang
  • Orchesterliteratur
  • Programmauswahl
  • Orchesterpädagogik

 

Unterrichtsformen:

Das Dirigentencoaching besteht aus drei Unterrichtsformen, die innerhalb eines Jahres absolviert werden.

Impulsveranstaltungen

mit den Referenten

Individuelle Dirigierpraxis mit

  • 2-mal Einzelunterricht
  • Feedbackprobe beim eigenen Orchester
  • Besuch des eigenen Konzerts mit persönlichem Feedback

Allgemeines Coaching mit

  • Besuch einer Konzertwertung als passiver Juror
  • Besuch des Tagesworkshops "Ich bin Musik" (NEU)
  • Besuch einer Blasmusik-Studioproduktion

Tagesworkshop "Ich bin Musik"

  • Freitag, 28. Jänner 2022
  • 10:00 bis 18:00 Uhr
  • LMS Haag am Hausruck (4680 Haag am Hausruck, Lambacher Straße 29d)

 

Inhalt:

  • Stand der Mimikforschung 
  • Was die Mimik uns verrät 
  • Pretest: Gefühle erkennen-Emotionswahrnehmungstest 
  • Emotionsdreiklang erkennen 
  • Erkennungsmerkmale von 4 der 12 kulturübergreifenden Primäremotionen 
  • Empathie- „Muskeltraining“ 
  • Was sind Mikroexpressionen 
  • Mimische Signale nutzen, um die Resonanz zum Gesprächspartner zu stärken 
  • Warum Mimikresonanz im Orchester und im Unterricht wichtig ist 
  • Angemessener und zielführender Umgang mit mimischen Signalen in der Probe 

 

Referenten:

  • Hermann Pumberger, Leitung Bläserakademie
  • Günther Reisegger, OÖBV Landeskapellmeister
  • Arnold Renhardt, OÖBV Bezirkskapellmeister Kirchdorf

 

Anmeldung:

bis 1. Oktober 2021 per Email an blaeserakademie(at)ooe-bv.at mit Angabe von Namen, Musikverein, musikalischer Vorbildung, E-Mail-Adresse und Telefonnummer

 

Kosten:

EUR 280,--

 

Informationen zu den Referenten:

Hermann Pumberger

Studium am Bruckner-Konservatorium Linz und Mozarteum Salzburg

Direktor der LMS Attnang-Puchheim

Leitung der OÖBV Bläserakademie + Landeskapellmeister-Stellvertreter

Bezirkskapellmeister OÖBV Grieskirchen

Kapellmeister der MMK Haag am Hausruck

 

 

Günther Reisegger

Studium IGP und Konzertfach Trompete in Linz (ABPU) und der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Direktor der Landesmusikschule Mattighofen

OÖBV Landeskapellmeister

Dirigent der Brassbank OÖ

Dirigent der Bauernkapelle Eberschwang und MK St. Georgen im Attergau

 

 

 

 

Arnold Renhardt

Geboren 1980 in Vöcklabruck (OÖ), erhielt seinen ersten Klavier- und  Violinunterricht mit 9 Jahren.

Abgeschlossene Studien:

  • Orchesterdirigieren (Kunstuniversität Graz – mit Auszeichnung)
  • Korrepetition (Kunstuniversität Graz – mit Auszeichnung)
  • Instrumentalpädagogik Klavier (Anton Bruckner Privatuniversität Linz – mit Auszeichnung)

Von 2006 bis 2008 war Arnold Renhardt Korrepetitor an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz.
Derzeitige Tätigkeit: Korrepetitor, Klavierlehrer und EBO im Landesmusikschulwerk OÖ.
Seit 2009 Leiter des Kurorchesters Bad Hall.
Seit 2012 Kapellmeister der Stadtkapelle Kirchdorf/K.
Seit 2018 Bezirkskapellmeister des OÖBV Kirchdorf/K.

Mona Köppen

macht Musiker*innen mental fit für Vorspiel, Probespiel und Auftritte. 
In ihrer "Ich bin Musik" Akademie gibt sie Fortbildungen und Workshops im mentalen Bereich speziell für Musiklehrer, Dirigenten, und Musikstudenten. 
Seit 2010 Mentaltrainerin für Musiker 
langjährige Erfahrung als Metallblasinstrumentenmacherin (Gebr. Alexander Mainz)