klangkörper in balance

Bessere Klangqualität durch gesunde Haltung

Seminarnummer 1121

 

Datum:

Mittwoch, 14. April 2021

19:00 Uhr - 21:00 Uhr

 

Ort:

Online über Zoom

 

Referentin:

Doris Christina Neureiter, Oö. Landesmusikschulwerk

 

Seminarbeschreibung:

Beim Spielen jedes Instruments gibt es bestimmte Einseitigkeiten, wie zum Beispiel die sogenannte „Ausdrucksschulter“, die sich beim Spielen hochzieht und so Atemfluss, Klangqualität und Intonation beeinträchtigt. Außerdem können schmerzhafte Fehlbelastungen entstehen.

Eurythmie bedeutet schöne/wahre Bewegung, schöner Rhythmus. Dabei lernen die TeilnehmerInnen, sich von innen her aufzurichten.

Ziel dieses Basisseminars ist, dass sich jeder gesund mit seinem Instrument verbindet, eine ausbalancierte, aktive Haltung entwickelt und sich dadurch die Klangqualität und Intonation des gesamten Orchesters verbessert. Weiters sind Übungen zu Konzentration und Auftrittstraining inkludiert.
 

 

Seminarbeitrag:

EUR 20,--

Der Kostenbeitrag ist vor Seminarbeginn auf das Konto des OÖ. Blasmusikverbandes bei der Raiffeisenbank Region Hausruck einzuzahlen. IBAN: AT98 3425 0082 0351 2100 BIC: RZ00 AT2L 250. Als Verwendungszweck bitte Name des Seminarteilnehmers und die Veranstaltungsnummer anführen.

 

Anmeldung:

<< zur Online-Anmeldung >>

 

Informationen zur Referentin - doris christina neureiter

  • studierte Querflöte und Elementare Musikerziehung in Linz
  • Unterrichtstätigkeit im Oö. Landesmusikschulwerk
  • 2010: Abschluss Eurythmie-Studium in Wien
  • Diverse Tätigkeit in verschiedenen Eurythmie-Ensembles
  • Seit 2020 off-und online Fortbildungen im Oö. Landesmusikschulwerk im Bereich Musikphysiologie