Workshop mit dem Wiener Horn Ensemble

Workshop mit dem Wiener Horn Ensemble

Am Samstag, 26. Februar 2022 fand der Workshop mit dem Wiener Horn Ensemble in der LMS Ried im Innkreis statt. Der Workshop war bereits kurz nach Veröffentlichung der Ausschreibung ausgebucht und übertraf damit schon vor dem eigentlichen Workshop alle Erwartungen.

40 hochmotivierte Musikerinnen und Musiker trafen sich um 9.30 Uhr zum gemeinsamen Einspielen mit unseren Referenten - den Mitglieder des Wiener Horn Ensembles Klaus Leherbauer, Peter Dorfmayr, Manuel Huber und Thomas Steinwender, der als Ersatz für Manuel Egger einsprang. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Hausherrn Dir. Eduard Geroldinger und den Leiter der Bläserakademie Dir. Hermann Pumberger ging es auch schon los. Durch das vielfältige Angebot konnten unsere Hornist*innen bei allen Referenten wertvolle Erfahrungen und Tipps einholen. Abgerundet wurde das Workshopprogramm noch mit einem Mentalen Training und Musikphysiologie von Brigitte Hanreich-Fiedler sowie der Möglichkeit, Mundstücke zu probieren bei Franz Windhager.

"Danke für den tollen, kurzweiligen Workshop. Es hat so viel Spaß gemacht und ich habe wieder neue Hornisten kennengelernt", so ein Teilnehmer des Workshops. Auch Hermann Pumberger und Eduard Geroldinger bemerkten die hohe Motivation und "das Brennen der Teilnehmer", endlich wieder spielen zu dürfen.

Abgerundet wurde der Seminartag mit einem Konzert des Wiener Horn Ensembles, das auch bei den externen Zuhörer*innen auf großen Anklang stoß.

Vielen Dank nochmals bei Direktor Eduard Geroldinger und der Landesmusikschule Ried im Innkreis für die perfekte Unterstützung an diesem Tag!

Weitere Bilder in der Bildergalerie !