Workshop mit Pro Brass

Workshop mit Pro Brass

Groß war der Andrang für den kurzfristig eingeschobenen Workshop mit Pro Brass am Sonntag, 2. April in der LMS Ebensee. Oberösterreich Blechbläser*innen nutzen die Möglichkeit, auf die brennendsten Fragen unserer Gegenwart Antworten zu bekommen? 

Wie öle ich meine Ventile? Muss ich noch was anderes ölen?
Wie beginne ich morgens mit meinem Warmup? Oder kann ich mich auch erst abends aufwärmen?
Üben? - ja gut, aber wie und was?
Schwere Stellen: Lohnt es sie zu üben, wenn ja, wie? Oder soll ich es doch lieber vereinfachen, wenn ja, wie? 
Was ist wichtig, wenn ich nur wenig Zeit habe?
Kann ich mal  probieren zu improvisieren?

Ob alle Fragen beantwortet wurden? Das wissen wohl nur die Teilnehmer*innen und die Mannen von Pro Brass, jedenfalls aber brachten sie  ihre Trompeten und Posaunen zum Glühen und die Tuben zum Brummen.

Ein Hörbeispiel auf YouTube. << Video 1 >>

Und wer noch eines hören möchte, ein zweites gibt's auch noch. << Video 2 >>

Impressionen:

weitere Bilder wie immer in der Bildergalerie